Schulsanitäter

Auszeichnung für neue Schulsanitäter

16 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 und 8 haben vor einigen Wochen ihre Ausbildung zum Schulsanitäter absolviert. DRK-Ausbilder Dieter Stöcklin vom DRK-Ortsverband Bötzingen leitete die Ausbildung, die insgesamt 10 Ausbildungsstunden umfasste. Bemerkenswert war nicht zuletzt, dass die Schülerinnen und Schüler dafür ein Wochenende in der unterrichtsfreien Zeit investierten!

In einer kleinen Feier überreichten nun Ausbilder Dieter Stöcklin und Bürgermeister Dieter Schneckenburger die Ausbildungszeugnisse an die neuen Schulsanitäter. Bürgermeister Schneckenburger lobte das große Engagement der Schülerinnen und Schüler, deren Wissen und Können nun ihren Mitschülern zugutekommen werde. Die Arbeitsgemeinschaft der Schulsanitäter wird geleitet von Lehrer Stephan Zier. Er koordiniert und organisiert den Einsatz in den großen Pausen, während der Unterrichtszeiten und bei Veranstaltungen der WAL-Schule. Insgesamt hat die WAL-Schule nun 37 ausgebildete Schulsanitäter – allerdings fallen die diesjährigen Abschlussschüler im neuen Schuljahr weg.

Neue Schulsanis 2017 07 03

Das sind die neuen Schulsanitäter (auf dem Foto von links nach rechts): Lilly Gerber, Malia Meier, Ronja Sexauer, Henning Möller, Meiko Hoepfner, Reza Scheffel, Tom Rohde, Janis Ziethen, Jan Gut, Rebekka Kaufmann, Felistus Arringo, Maria Chertenkova, Aysha Pervez. Nicht auf dem Foto: Anna Sciarillo, Mira Deimling, Muqaddas Younas