Fußball

Im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ nahmen die WAL-Schulmannschaften Ende November an zwei Turnieren in Breisach teil.

Zunächst spielte die WAL-Schulmannschaft der Jahrgänge 2003 bis 2005 vor einer Woche und erzielte folgende Ergebnisse:

WAL – MSG Breisach        0:1

WAL – Angell-Schule Freiburg    1:0

WAL – Friedrich-Gymnasium Freiburg  1:0

Trotz Punktgleichheit mit dem Ersten des Turniers, der Angell-Schule Freiburg, wurde das WAL-Team wegen der schlechteren Tordifferenz nur Dritter – und kam damit leider nicht in die nächste Runde. Die beiden WAL-Torschützen waren Alessandro Menzel (mit einem fulminanten 20-Meter-Schuss) und Kevin Morina.

IMG 4072

Im WAL-Team spielten: Robin Meier, Florian Neuherz, Cedrik Quarck (alle 8c), Samuel Seiler, Milan Rothacker (beide 7b), Marian Chiandetti, Luka Fichter, Ayberk Gümüssuyu, Kevin Morina (alle 7c), Robin Daniel, Alessandro Menzel, Marek Schaub (alle 6b), Erdem Akdemir, Tarik Akan, Marlon Russo (6d).

Nicht so gut lief es an diesem Montag für die WAL-Mannschaft der Jahrgänge 2001 und 2002:

WAL – Realschule Breisach        1:1

WAL – Realschule Teningen       2:6

WAL – MSG Breisach                    0:5

Die Mannschaft und ihr Trainer hatten sich mehr ausgerechnet, aber an diesem Tag lief es einfach nicht.

IMG 5506

Im WAL-Team spielten: Dominik Richter, Niklas Fladerer (alle 8c), Philipp Rudmann, Daniel Baumer (beide 8b), Emilio Dern (8d), Julian Hauff, Belal Baktiary (beide 9a), Rune Holzleiter, Alessandro Catanzaro (beide 9b), Leon Ries, Nico Scholz, Tarik Erdogan (alle 9c), Özcan Ersan (10a), Jeremy Götz (10b)

Als Begleiter der beiden WAL-Schulmannschaften fungierte erstmals Schulsozialarbeiter Thomas Fuß.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok