Ganztagesangebot

Im WAL-Ganztagesangebot: Kochen mit Herrn Mau

Kochen 15.10. 007Der Unterrichtsvormittag ist geschafft. Nach dem Mittagessen in der WAL-Mensa gibt es freies Spielen auf dem tollen Schulhof an der Bergstraße. Und anschließend 60 Minuten Hausaufgabenbetreuung – um 14.45 Uhr sind alle Hausaufgaben gemeistert. Und nun gibt es im Ganztagesangebot der WAL-Schule bis 16 Uhr eine weitere Aktivität: Sportlich, künstlerisch, Außenspiele – und auch Kochen bei Herrn Mau!

 

 

 

 

 

Kochen 15.10. 002Immer am Donnerstag kommen die Gruppen zu ihm in die Schulküche. Hans Mau war viele Jahre lang Lehrer an der WAL-Schule. Seit seiner Pensionierung arbeitet er als „Seniorpartner" beim Ganztagesangebot mit – das sind inzwischen fünf Jahre! Seine persönliche Leidenschaft fürs Kochen setzt er mit den Kindern – immerhin vom Erstklässler bis zu Siebtklässlern! – sehr erfolgreich um. Die Kinder genießen die Stunde bei ihrem Chefkoch.

 

 

 

 

 

Kochen 15.10. 003Die Fähigkeiten und die Vorlieben beim Essen sind hoch unterschiedlich, und nach dem Mensa-Mittagessen um 13 Uhr muss es auch etwas Kleines und Leichtes sein. Bei unserem Besuch am Donnerstag (15. Oktober) gab es Obstsalat, eine kleine Waffel und einen Klecks Sahne dazu.

Das Schnippeln und Abschmecken, das Rühren und Ausbacken der Waffeln, aber auch das anschließende Reinigen und Aufräumen: Die fünf Viertelstunden sind voll ausgefüllt. Und am Ende um 16 Uhr löchern die Kinder Herr Mau schon mit der Frage: „Was machen wir beim nächsten Mal?"

 

 

 

 


 

Offenes Ganztagesangebot für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 7

Nach dem erfolgreichen Start im Schuljahr 2010/11 wurde mit Beginn des Schuljahres 2011/12 das Ganztagesangebot (GTA) auf die Klassenstufen 1, 2 und 7 ausgeweitet, so dass es jetzt durchgängig von Klasse 1 bis 7 gilt.

Nach dem Mittagessen in der Mensa (freiwillig) beginnt das GTA um 13.45 Uhr  mit einer 60minütigen Hausaufgabenbetreuung. Die Hausaufgabenbetreuung wird von einer Lehrkraft gesteuert und überwacht und von Lehramtsstudenten sowie Schülermentoren begleitet.

Von 14.45 Uhr bis 16.00 Uhr gibt es ein täglich wechselndes Programmangebot aus den Bereichen Sport, Soziales Lernen und Kreativität (z.B. Kochen, Tischtennis, Musik, Abenteuerspiele, …). Nach jeweils 6 Wochen wechselt das Programm. Die Angebote werden überwiegend von ehrenamtlichen Mitarbeitern und von Jugendbegleitern geleitet, in Teilen auch von Lehrkräften.

Das GTA gilt von Montag bis Donnerstag. Wenn die Schülerinnen und Schüler nach 16 Uhr nach Hause kommen, sind in der Regel die Hausaufgaben gemacht.

Nähere Informationen zur Zielsetzung und zur Organisation des GTA finden Sie hier unter: Download Flyer



Flyer: download

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok