Starke Präsentationen am Ende der 10. WAL-Projektwoche

Traditionell stehen am Ende einer WAL-Projektwoche die Präsentationen, zu denen auch die Eltern eingeladen sind. In der Grundschule fanden sie am Freitagvormittag statt. Es herrschte eine große Enge in der Aula, als Konrektorin Daniela Wolber das Programm auf der improvisierten Bühne eröffnete. Natürlich war bei einigen Kindern das Lampenfieber zu spüren – aber alle machten ihre Sache ausgesprochen gut.

Vier Lieder und ein Tanz waren im Programm: „Ihr Blätter, wollt ihr tanzen“, sang die Klasse 1b. Es folgten der „Grüffelo-Song“ (1a), das Bienenlied (2a) und der „Planeten-Song“ (4a). Die Kinder der 4b tanzten „Über die Rhone“. Die Klasse 2b stellte den Farbkreis vor, die Klasse 3b das Haus der kleinen Forscher, und die 3a demonstrierte eine Rettungsübung.

Die ausführlichen Präsentationen der Projektergebnisse waren dann in den jeweiligen Klassenzimmern zu bestaunen. Die Besucher sparten nicht mit Lob und Anerkennung für die dargestellten Lernergebnisse der WAL-Projektwoche.

Aula 1

Eine schulöffentliche Projektpräsentation am späten Freitagnachmittag hatten sich fünf Klassen der Sekundarstufe zugetraut. Schulleiter Bernd Friedrich freute sich

bei seiner Begrüßung in der Mensa-Aula auch hier über das große Interesse der Eltern. Nach nur achten Wochen Lernzeit im neuen Fach wagten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b (Klassenlehrerin Felicitas Karmann) schon an eine Präsentation auf Englisch: We visit London. Dazu hatten die Kinder die Fotos wichtiger Sehenswürdigkeiten parat sowie Lieder und Instrumentalstücke.

Die Stadt im Mittelalter stellten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a (Klassenlehrerin Susanne Opdenhoff) mittels eines interaktiven Lernspiels vor. Dafür hatten sie an mehreren Stationen typische Kennzeichen der Stadt nachgebaut und erläutert.

Begruessung GS Praesentation 2018

Die Klassen 6c (Lehrer Matthias Keldermann) und 6d (Lehrer Dominic Weeber-Hafizovic) hatten das Thema der ZDF-Sendung „Logo-TV: Nachrichten für Kinder“ gewählt. Sie nehmen mit ihrem Projektergebnis am Wettbewerb des Senders teil. Und diese Ergebnisse konnten sich wirklich sehen lassen: Zwei sowohl humorvolle wie inhaltlich nachdenkliche Filme von jeweils sieben Minuten Länge begeisterten die erwachsenen Besucher.

Am Ende der Vorführungen hatte die Klasse 7b (Klassenlehrer Dominic Hoch) in ihr Klassenzimmer eingeladen: „Unsere Sinne – Bekanntes neu erleben“ war hier das Projektthema. Mit informativen, zum Teil verblüffenden Aufgaben an mehreren Stationen konnten sich die Gäste herausfordern lassen.

 

WAL-Projektwoche für alle Klassen vom 12. bis 16. November 2018

Am Freitag, 16. November 2018, findet die diesjährige WAL-Projektwoche ihren Abschluss.

Die Schülerinnen und Schüler haben während der Woche fächerübergreifend und ohne den üblichen Takt des Stundenplans an ihren Projekten gearbeitet. Am Abschlusstag sind – schulintern – die Präsentationen vorgesehen. Einige Klassen trauen sich auch, ihre Ergebnisse beim Präsentationsnachmittag von 16 bis 18 Uhr vorzustellen (pdf. Elterninfo).

Einige Klassen haben ein Foto bereitgestellt: Klick auf die Klasse.

Hier die Liste der Projekte der diesjährigen WAL-Woche:

Klasse

Projektthema

1a

Gefühle entdecken mit dem „Grüffelo“ (Kinderbuch von Julia Donaldson)

1b

Herbstwerkstatt

2a

Die Bienen:

Kleine Wunder der Natur

2b

Den Farben auf der Spur – Experimente und Aktionen

3a

Ein Blick in unseren Körper

3b

Kleine Forscher: Experimentieren in Natur und Kunst

4a

Was ist das „Weltall“?

4b

Orientierung in Europa

5a

Superhelden im Tierreich

5b

We visit London – Annäherung an die Weltmetropole in Musik und Sprache

5c

Unsere Erde im Wandel

5d

Kommunikation am Beispiel der „Konferenz der Tiere“

6a

Ausgewählte Sagen: Musikalisch und zeichnerisch dargestellt

6b

Ich und mein Körper – so geht es mir gut!

6c

Logo! Nachrichten für Kinder: Wichtig, aktuell, regional (Teilnahme am Wettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung)

6d

Logo-TV

(Teilnahme am Wettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung)

7a

Die Stadt im Mittelalter – ein interaktives Lernspiel

7b

Unsere Sinne – Bekanntes

neu erleben

7c

Soziale Verantwortung lernen:

Nachbarschaftshilfe in Theorie und Praxis

7d

Plastik-los: Wie kann Plastik im Alltag reduziert werden?

8a

Soziale Medien –

Chancen und Risiken

8b

Herstellung von Badepralinen

8c

Wir und Europa – Spuren in unserem Alltag

8d

„Jugend testet“

(Teilnahme am Wettbewerb …)

9a

Wir sind Europa

(Teilnahme am 66. Europäischen Wettbewerb)

9b

- entfällt wegen Erkrankung –

9c

Auf den Spuren großer Maler

10a

Kompetenzen für den Beruf

10b

Basiswissen über Steuern und Versicherungen

10c

Europa betrifft uns!

10d

Kunststoff: Moderner Werkstoff oder Problem für die Umwelt?